Technische Hilfsmittel

In Schulen stehen immer die Lehrer im Zentrum der Wissensvermittlung. Sie entscheiden auch, welche Hilfsmittel sie benutzen um den Schülern das Thema zu präsentieren.

Dafür stehen ihnen traditionell verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung, bspw. Tafeln, Projektoren o.ä. In den letzten Jahren wurde diese Palette von Werkzeugen bereits um viele moderne technische Hilfsmittel erweitert. Dennoch werden in Schulen Kreidetafeln statt Bildschirme, Arbeitsblätter statt interaktive Applikationen, Buchrecherchen und Nachschlagewerke statt Suchmaschinen, Taschenrechner statt Smartphones oder Tablets verwendet. Zwar lassen sich in fast allen Schulen mittlerweile technische Hilfsmittel wie Beamer, Smartboards und Computer finden, doch ihr Einsatz erfolgt selten und wenn, dann in dafür gesondert eingerichteten Räumen. Es hängt zumeist vom technikaffinen Verständnis der jeweiligen Lehrkraft ab.